L’Antic Colonial stellt seine Neuheiten in Cersaie neben Porcelanosa Grupo vor

L’Antic Colonial stellt seine Neuheiten in Cersaie neben Porcelanosa Grupo vor

18 September, 2017 | Ferias
L’Antic Colonial stellt seine Neuheiten in Cersaie neben Porcelanosa Grupo vor

Die italienische Stadt Bologna empfängt seit zwei Jahrzehnten die wichtigsten und herausragende Tendenzen in der Keramik- und der Badezimmerbranche. Aus diesem Grund kommen hunderte Unternehmen ab dem 25. bis zum 29. September zu Cersaie 2017, um ihr Potenzial zu zeigen. L’Antic Colonial könnte bei so einem wichtigen internationalen Termin natürlich nicht fehlen.

Um sein ganzes Potenzial zu zeigen zählt L’Antic Colonial mit einer großen Fläche zusammen mit anderen Unternehmen von Grupo Porcelanosa, in welcher es die verschiedene Neuheiten ausstellt, von Natursteinen bis hin zu der unwahrscheinlichsten Dekoration mit Mosaiken, über die Reinheit und Wärme des Naturholzes.

So finden wir am Eingang des Standes einen großen Bereich, in dem die grau-blaue Farbe des Natursteins Ocean Blue Classico uns die Energie mit einer Vielfalt an Formaten übermittelt, die die Umgebung erfrischen. In demselben Bereich erwirkt die Decke, dass die Leute nach oben gucken, da das Naturholz Jungle 1L Smoke den Charakter der Umgebung hervorhebt, da es dank der Nutzung von Reagenzien lebendig und robust wirkt.

Rechts in diesem Bereich findet man drei Paneele auf denen der Amsterdam Wall White, der dünnste und längste Format unter den Neuheiten der Kollektion Amsterdam von L’Antic Colonial, angebracht ist. Außerdem finden wir in den Zwischenräumen der Paneele eine weitere Neuheit, die bestimmt wegen seinem Glanz und seiner Form auffallen wird. Es handelt sich um die neuen Gravity Referenzen. In diesem Fall Gravity Aluminium Trace, in der Farbe Metall, die mit seinen großen Mosaiksteinen in Pfeilform sehr hell wirken.

Der mittlere Bereich des Standes von L’Antic Colonial ist in zwei Räumlichkeiten aufgeteilt. In der ersten entdecken wir den fabelhaften Marmor Caspian Grey, ein Naturstein mit hauptsächlich dunklen Farbtönen, die mit den weißen Masern kontrastieren, durch diese Kombination entstehen erlesene Stücke.

piedra natural

In dem zweiten Raum findet man ausschließlich den Nairobi Grey Classico, ein Naturstein, der wegen seiner Farbvariationen hervorragt, da seine Grautöne mit anderen Brauntönen der Fliesen kombiniert werden können. Außerdem werden in diesem Bereich auch zwei weitere Mosaike vorgestellt: Essential Rope und Essential Draw, beide aus dem Material Silver Wood. Diese Travertinmosaike bringen Bewegung und Kurven in den Raum, in dem sie verlegt werden.

In dem letzten Bereich des Standes ist das Naturholz in Ährenform mit 90 º der Hauptdarsteller, dank der Kollektion Downtown. Außerdem setzt L’Antic Colonial auf eines der kühnsten und originellsten Modelle dieser Kollektion: dem Black Amber, welches einen dunkleren Farbton vorweist, der von dem normalen Holz abweicht.

In diesem Bereich, in dem Schwarz wieder der Hauptdarsteller ist, findet man ein Mosaik von L’Antic Colonial, das ausschließlich in Schiefer gefertigt ist, Blind Dark, ein anregendes Mosaik ohnegleichen.

Zu guter Letzt hat dieser Bereich eine interessante Neuheit der Serie Linkfloor. Eine der Wände dieses letzten Bereiches wird mit Linkfloor Wall Contract Custom verkleidet, was die Personalisierung des Materials erlauben wird. Dieses Produkt bietet neben seiner hervorragenden Eigenschaften auch noch eine Bilddarstellung durch ein digitales Druckverfahren, das perfekt mit dem Vinylgewebe der oberen Produktschicht verschmilzt.

invitación cersaie 2017

Would you like us
to inspire your space?

Contact us




I've read and accept the Terms and Conditions

Porcelanosa Group limited
Productos naturales

WE USE COOKIES TO IMPROVE OUR SITE AND YOUR USER EXPERIENCE. BY CONTINUING TO BROWSE OUR SITE YOU ACCEPT OUR COOKIE POLICY.